Informationen zu Gottesdiensten und weiteren Angeboten während der Corona-Pandemie

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit

Gottesdienste in unseren Kirchen bleiben möglich - Herzliche Einladung trotz Einschränkungen

Aktuell gelten folgende Bedingungen für die Gottesdienste:

  • Max. Teilnehmer*innenzahl (einschl. Mitwirkenden im Gottesdienst) in der Kilianskirche 67 Personen und in der Martin-Luther-Kirche 43 Personen bzw. 62 Personen, wenn der Saal mitbenutzt wird
  • Sicherheitsabstand von 2 Metern rund um jede/n Gottesdienstteilnehmer*in
  • Personen aus demselben Haushalt dürfen zusammen sitzen, aber der Abstand zu anderen darf dadurch nicht verkleinert werden
  • Es gibt fest gekennzeichnete Sitzplätze in den Bank- bzw. Stuhlreihen
  • Eingänge, Ausgänge und Laufwege sind gekennzeichnet
  • Zur Händedesinfektion stehen Desinfektionsspender an den Eingängen der Kirchen. Alle sind dringend gebeten, davon Gebrauch zu machen.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist während des gesamten Gottesdienstes Pflicht. Dabei müssen Mund und Nase völlig bedeckt sein, Gesichtsschilde reichen nicht aus.
    Bitte bringen Sie Ihre Masken selbst mit. Es stehen auch Masken an den Eingängen der Kirchen zur Verfügung.
  • Singen ist nicht erlaubt, auch nicht mit Maske. Unsere Kantonin, Andrea Kulin, sorgt für schöne und ausgewählte Kirchenmusik.
  • Die Namen und Kontaktdaten der Gottesdienstbesucher*innen müssen erfasst werden. Infos zum Datenschutz in diesem Zusammenhang finden Sie hier
  • Gesangbücher dürfen nicht ausgegeben werden
  • Wenn Sie mögen, bringen Sie Ihr eigenes Gesangbuch zum Mitbeten und Mitlesen der Texte mit

Stand: 17. Oktober 2020

Ziehen Sie sich warm an!

Wir befinden uns allmählich in der Jahreszeit, in der wir unsere Kirchen und Gemeindehäuser zu den Veranstaltungen entsprechend heizen, damit wir uns gemütlich treffen und feiern können.

Dies wird in diesem Herbst und Winter coronabedingt so leider nicht möglich sein. Die Heizungen verteilen die Aerosole in der Luft und müssen deshalb, je unterschiedlich in den Gebäuden, rechtzeitig vor den Veranstaltungen abgeschaltet werden und während der Veranstaltungen auch abgeschaltet bleiben.

Wir haben für jedes Gebäude dafür eine Vorgehensweise festgelegt, die dennoch eine Nutzung möglich macht.

Bitte bedenken Sie beim Besuch der Kilianskirche, dass Sie sich wärmer anziehen müssen als sonst üblich.
Gerne können Sie auch eine Decke mitbringen um sich warmzuhalten.

Herzlichen Dank an alle, für das Mittragen dieser Regeln zum Schutz aller.


In der Adventszeit und zum Jahreswechsel haben viele Gemeindeglieder den Wunsch, das Abendmahl zu empfangen.

Leider ist dies in Zeiten von Corona nur in einer Form möglich, die den Kirchengemeinderat dazu veranlasst hat, vorläufig keine Abendmahlsfeiern in den Kirchen anzubieten.

Pfarrerin Steffi Gauger hat für die Feier eines Abendmahls in der Familie eine Liturgie erstellt, die hier zum Download bereitsteht.

Zum Mitsingen

Hier finden Sie die Lieder vom Glauben auf der Homepage der Württembergischen Landskirche

Geistliche Impulse für die Krisenzeit

Gottesdienste zum Anschauen gibt es jeden Sonntag im Fernsehen und in den Mediatheken von ARD und ZDF.

https://www.ardmediathek.de/ard/search/Gottesdienst

https://www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste

 

Manuskripte der Morgengedanken aus SWR1, SWR2, SWR3 und SWR4 sind im Archiv abrufbar unter https://www.kirche-im-swr.de/?page=manuskripte

 

Gottesdienste, Andachten und Gebete finden Sie auf der Homepage der Landeskirche https://www.elk-wue.de/corona/geistliches

 

Spezielle Angebote für Kinder gibt es auf der Homepage des Landesverbandes für Kindergottesdienst in Württemberg unter https://www.kinderkirche-wuerttemberg.de/kirche-mit-kindern-in-zeiten-von-corona

 

Die Landeskirche hat außerdem ein Videoportal: www.kirchenfernsehen.de

 

Gut verständliche, spannende, empfehlenswerte Vorträge zu allen möglichen Themen des Glaubens und der Bibel bietet die Seite von Worthaus:https://worthaus.org/mediathek/

 

Die App „Cantico“ kann kostenlos installiert werden.Viele Lieder können kostenlos heruntergeladen werden, rein instrumental oder mit Gesang abspielbar, Text und Noten werden – zum Mitsingen – angezeigt.

 

Die „Andachtsapp“ der Landeskirche kann kostenlos heruntergeladen und installiert werden.