Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Evangelischen Kirchengemeinde Bissingen/Enz

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen!

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchstöbern unserer virtuellen Seiten und freuen uns, wenn Sie auch persönlich von den Angeboten in Ihrer/unserer Kirchengemeinde angesprochen sind und daran teilnehmen.

Ihre Evangelische Kirchengemeinde Bissingen/Enz

Aktion Licht der Hoffnung

Gemeinsam beten - jeden Abend um 19:30 Uhr

Dazu läuten um diese Zeit jeden Abend die Kirchenglocken in Bietigheim-Bissingen und überall in Baden-Württemberg.

Sie sind herzlich eingeladen mitzubeten!

Sie brauchen dazu eine Kerze und diesen Ablauf

Wort für den Tag - Donnerstag, 2. April pdf-Datei

Aktion: „Wir sagen danke!“

Während der letzten Tage und Wochen hat sich für viele Menschen der Alltag verändert. Schulen und Kindergärten, viele Betriebe und Geschäfte sind geschlossen.

Aber es gibt Menschen, die immer noch für die Allgemeinheit da sind. In den Krankenhäusern, Seniorenheimen, Diakoniestationen, mobilen Diensten, Arztpraxen, in den Supermärkten, bei der Post, in den Verwaltungen, Rettungsdiensten, Polizei, in der Landwirtschaft und in Tankstellen sorgen die Menschen für unser Wohl. Sie selbst setzen sich damit auch der Gefahr einer Infektion aus. Ihnen allen gilt unsere Hochachtung und unser Dank.

Der Kirchengemeinderat der Evang. Kirchengemeinde Bissingen/Enz wollte neben den Dankesworten, auch ein sichtbares, punktuelles Zeichen setzen.
Die Mitarbeitenden des Einzelhandels standen in den letzten Wochen sehr unter Druck. Geleerte Regale und das Anstehen vor den Geschäften machten vielen das Leben schwer.
Im Stadtteil Bissingen erhielten stellvertretend für alle, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den geöffneten Einzelhandelsbetrieben ein Blumensträußlein.
Am Mittwoch, den 1. April, übergaben Mitglieder des Kirchengemeinderates die Blumen  an die jeweiligen Leitungen der Betriebe. Diese gaben die Sträuße und den damit verbundenen Dank gerne an ihre Mitarbeiter*innen weiter.

Die Aktion kam bei den Empfänger*innen sehr gut an! Der Kirchengemeinderat freut sich sehr darüber!

 

 

 

Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 01.04.20 | Virenfreies Lernen im Homeoffice

    Das Evangelische Medienhaus bietet angesichts der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen zahlreiche neue digitale Bildungsmöglichkeiten an. So gibt es am Freitag, 3. April, ab 10 Uhr ein kostenloses Webinar „Medienrecht & Kirche in Corona-Zeiten“.

    mehr

  • 01.04.20 | Geschützt vor Corona, bedroht in der Familie

    Die gute Nachricht zuerst: Rund zwei Wochen nach Inkrafttreten strenger Kontaktbeschränkungen als Reaktion auf die Corona-Pandemie „vermerken wir noch keine signifikante Häufung von häuslicher Gewalt“, berichtet Diplom-Sozialarbeiterin Christiane Scheible vom Verein „Frauen helfen Frauen“ in Ulm. Sie fügt aber hinzu: Dies könne sich „unserer Einschätzung nach jederzeit ändern“.

    mehr

  • 01.04.20 | Erste Dekanin Süddeutschlands gestorben

    Marianne Koch ist tot. Die erste Dekanin Süddeutschlands starb am Montag, 30. März, im Alter von 89 Jahren in Metzingen. Sie habe viele Frauen in der Landeskirche ermutigt, Leitungspositionen zu übernehmen, würdigte Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr