Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Evangelischen Kirchengemeinde Bissingen/Enz

Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen!

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchstöbern unserer virtuellen Seiten und freuen uns, wenn Sie auch persönlich von den Angeboten in Ihrer/unserer Kirchengemeinde angesprochen sind und daran teilnehmen.

Ihre Evangelische Kirchengemeinde Bissingen/Enz

Die Evangelische Kirchengemeinde Bissingen/Enz
sucht ab sofort für ihren Kindergarten Panoramastraße eine Integrationskraft m/w/d (ca.10 Wochenstunden)

Sie unterstützen das bestehende Erzieherinnen-Team und kümmern sich im Rahmen der EinszuEins-Betreuung um ein Kind.

Idealerweise haben Sie eine soziale Ausbildung absolviert oder verfügen über entsprechende Berufserfahrung. Die Zugehörigkeit einer ACK-Kirche wäre wünschenswert. Ihre Anstellung erfolgt nach KAO/TVöD Tarif SuE

Die Stelle ist befristet und endet zum 31.07.2020 mit dem Schuleintritt des Kindes.


Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Pfarrerin Steffi Gauger, Tel. 0 71 42 – 5 53 58 und Pfarrerin Eva-Maria Freudenreich, Tel. 0 71 42 – 39 01 zur Verfügung.

 

Bewerbungen bitte schnellstmöglich an:

Evang. Pfarramt Kilianskirche, Pfarrerin Eva-Maria Freudenreich,

Kirchstraße 9, 74321 Bietigheim-Bissingen

oder per Mail

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.04.19 | Kreuz als Zeichen der Heilung

    Landesbischof Frank Otfried July hat den Karfreitag als einen „öffentlichen und zugleich stillen Tag“ bezeichnet. In seiner Karfreitagspredigt in der Stuttgarter Stiftskirche sagte er: „Das Kreuz ist zum Zeichen des Heils und der Heilung geworden.“

    mehr

  • 19.04.19 | Das Schwere anschauen

    Viele Menschen tun sich schwer mit dem toten Jesus am Kreuz. Der Karfreitag jedoch zeigt, dass Gott das Leid auf der Welt nicht egal ist. Daran erinnert Pfarrer Daniel Renz in seiner Andacht zu Karfreitag.

    mehr

  • 18.04.19 | Das erste Abendmahl

    Am Gründonnerstag soll man was Grünes essen. Das hat Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer schon als Kind gelernt. Was hinter dieser Tradition steckt, erklärt sie in ihrer Andacht zum Gründonnerstag.

    mehr